Zarzuela // Polenta mit Fischsuppe

Ein Gericht für Freunde 

Ja, Zarzuela möchte ich schon seit einiger Zeit zubereiten. Zarzuela oder auf deutsch Fischsuppe sollte auf jeder katalanischen Speisekarte zu finden sein. Dieses Gericht isst man am besten mit guten Freunden, trinkt ein gutes Glas Wein dazu und sitzt an einem lauen Sommerabend im Freien und genießt dieses wunderbare Gericht.

Zarzuela, ein Spiel aus verschiedenen Meeresfrüchten wie Muscheln, Gambas, Kalamar, Langusten und Fischsorten wie Seehecht, Seeteufel, Saint-Pierre. Gegart werden die Meeresfrüchte und Fischsorten in einem guten Tomatensucco  und Wein.

Einfach unglaublich lecker ♥

Zarzuela

Zutaten

  1. Polenta
  2. eine Pack. gemischte Meeresfrüchte (TK)
  3. pro Person 2-3 Gambas je nach Größe (TK)
  4. pro Person ein Fischfilet je Fischsorte (TK)
  5. eine Pack. Muscheln (Miesmuscheln oder Venusmuscheln; TK))
  6. etwas Mehl zum Fisch mehlieren
  7. Olivenöl
  8. Sofrito
  9. Salz und Pfeffer
  10. Loorberblatt
  11. 300 ml trockener Rotwein
  12. frische gehackte Petersilie
Fischsuppe Vorbereitung
Fischsuppe Dinner

Mein Rezept für euch ♥

Meeresfrüchte und Fisch

  1. Fisch, Gambas und die Meeresfrüchtemischung auftauen lassen
  2. den Fisch ganz leicht mit Mehl bestäuben

Outdoor-Cooking

  1. Eine Pfanne mit hohem Rand auf den Paellero stellen und heiß werden lassen
  2. den Fisch und die Gambas in Olivenöl kurz anbraten und aus der Pfanne in eine vorgewärmte Schale geben
  3. als nächstes werden die gemischten Meeresfrüchte in Olivenöl angebraten und die Sofrito vorsichtig dazugeben
  4. Wein, Lorbeerblatt und Petersilie dazu geben
  5. den Paellero hoch drehen, damit alles schön zum köcheln anfängt
  6. sobald alles gut abgeschmeckt ist, werden Fisch und Gambas dazu gegeben
  7. die Muscheln oben drauf legen und alles mindestens 15 Minuten einkochen lassen
Polenta und Sofrito
Fischsuppe
Zarzuela Fischsuppe
0

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: