Drucken

Beerenstrudel

Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 6 Portionen
Autor Lisa Maria

Zutaten

  • 1 Packung Filoteig
  • 1,5 Päck. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 60g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 200 g Schmand
  • 250g Beeren
  • Saft einer halben Zitronensaft
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Schmand-Pudding-Masse

  1. Vanillepudding nach Anleitung kochen und abkühlen lassen (Folie auf den Pudding legen, damit er keine Haut bekommt oder gelegentlich umrühren)
  2. Vanillezucker, Schmand und Saft einer halben Zitrone miteinander vermengen
  3. sobald der Vanillepudding abgekühlt ist, wird dieser der Schmandmasse untergerührt

Filoteig

  1. Backpapier mit Wasser befeuchten, zusammenknüllen und gut ausdrücken
  2. Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen und die Filoteigblätter so darauf auslegen, dass ein großes Viereck entsteht und sich die Blätter ca. 10 cm überlappen
  3. davon 2 - 3 Schichten aufeinander legen (es muss nicht alles gleichmäßig aufeinander gelegt werden, sieht auch besser aus)
  4. jetzt den Filoteig in die Backform ziehen, einsinken lassen und vielleicht noch ganz leicht nachhelfen...

Füllung & Backen

  1. Die Schmand-Pudding-Masse auf dem Filoteig verteilen und die Beeren darüber verteilen
  2. alles mit dem überstehenden Filoteig bedecken
  3. den Filoteig mit geschmolzener Butter oder Öl einpinseln
  4. ab in den vorgeheizten Ofen und bei 180°C (Ober/-Unterhitze) ca. 20 Minuten backen
  5. den Strudel zum Servieren mit Puderzucker bestäuben