Drucken

Gemüsequiche mit Sommersalat

Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen
Autor Lisa Maria

Zutaten

Gemüsequiche

  • 2 x Quichteig (Kühlregal)
  • 3 Paprika
  • 2 große Zucchini
  • 2 große Karotten
  • eine Zwiebel
  • eine Knoblauchzehe
  • eine Tomate
  • 4 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 100-150g geriebener Gouda oder Parmesan bei Laktosefreier Quiche
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Messerspitze Muskatblüte oder Muskat
  • frische gehackte Kräuter: Majoran, Oregano oder Thymian

Salat

  • gemischter Salat
  • Lauch
  • Topping: z.B. Feta, getrocknete und eingelegte Tomaten, Tunfisch in eigenem Saft
  • Dressing: 1TL Senf, 1TL Yoghurt, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer (alles in ein Glas mit Schraubdeckel geben und gut durchschütteln)
  • der absolute Geschmackshit: Fenchelblüten

Zubereitung

  1. Gemüse schälen, waschen, und klein schneiden (Julienne oder in Würfel).

  2. Eine Flache Pfanne erhitzen, Olivenöl in die Pfanne geben und das Gemüse darin gut anbraten und würzen.

  3. Die Eier mit der Sahne, Muskat, Kräutern und dem geriebenen Käse verquirlen.

  4. Den Teig in einer eingefetteten Tarteform, Backform oder Auflaufform auslegen.

  5. Das angebratene Gemüse auf dem Teig verteilen und die Eigelb-Sahne-Käse-Masse darauf verteilen.

  6. Ich habe noch frische Thymianzweige, dünne Scheiben Zucchini und Tomaten als Dekoration oben auf die Quiche gelegt.

  7. Alles zusammen für 40 - 45 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze goldbraun backen.