Clean Eating Challenge – Lebensmittel Dos & Don`ts

30-Tage Clean Eating Challenge

In meinem Artikel "Clean Eating Challenge Vorbereitung" ging es darum erst mal zu wissen welche Lebensmittel überhaupt Zucker enthalten und welche Lebensmittel davon erlaubt und nicht erlaubt sind. 

Es gibt dazu zahlreiche Bücher, Artikel, Blogs, Rezepte und Lebensmittellisten.

Zwei Blogs zu diesem Thema möchte ich euch hier vorstellen!

Unter dem Hashtag #cleaneating bei Instagram findet ihr tolle Rezeptideen.

Ich möchte euch zu diesem Thema zwei Blogs vorstellen.

Blog 1

Hier ist das ganze Thema gesundheitlich und funktionell beschrieben, eine umfangreiche Lebensmittelliste gibt es on top dazu:

Blog 2

Einen tollen Blog zu dem Thema habe ich vor ein paar Tagen entdeckt als ich nach Rezepten im Internet gestöbert habe.

www.projekt-gesund-leben.de

Easy peasy Einkaufsliste on top!

Einkaufsliste

Hier gibt es eine kleine Zusammenstellung von mir

Don`ts

  • Weißmehl

  • Fertig verarbeitete Zutaten (Soßenbinder, Dressings, ...)

  • Milchprodukte (Käse, Sahne, Butter, Frischkäse, ...)

  • Balsamicoessig

  • Zuckerhaltige Getränke

Dos

Essig; Öle & Fette zum Braten oder für Salatdressings 

Kaltgepresste Öle eignen sich für Salate und nicht zum Braten, durch den niedrigen Rauchpunkt

Salate: Olivenöl nativ, Rapsöl, Walnussöl, Leinöl, Kokosöl

Braten: Olivenöl raffiniert,  Kokosfett/öl

Essig: Apfelessig, Weinessig

Trockenfrüchte, Nüsse, Kerne & Samen

Für dein kleinen Snack zwischendurch, aber in Maßen,  nicht in Massen!

Nüsse: Walnüsse, Mandeln, Kürbiskerne, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne,  Pinienkerne,

Trockenfrüchte: Cranberrys, Datteln, Feigen, Rosinen (ungeschwefelt)...Goji Beeren

Samen: Hanfsamen, Leinsamen, Chia Samen

Gewürze & Kräuter

Alles ist erlaubt. Aber versucht Salz zu reduzieren.

Kohlenhydrate

Süßkartoffeln, Amaranth, Quinoa, Naturreis, Hirse, Haferflocken

Hülsenfrüchte

Linsen, Erbsen, Bohnen, Kichererbsen

Obst

Alles ist erlaubt, aber wieder in Maßen nicht im Massen, da Obst sehr viele Kalorien hat.

Gemüse

Ob roh, gebraten oder gedünstet es ist alles erlaubt.

Milch- & Sahneersatz

Kokosmilch, Mandelmilch, Hafermilch

Getränke

Tee, Wasser, Kaffee

Milchprodukte

Quark

Fleisch & Ei

Huhn, Rind, Pute, Bioeier

Fisch & Meeresfrüchte

Lachs, Dorade, St. Pere, Zander, Garnelen, Muscheln, ...

 

Du bist was du Isst!

Related posts:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.